Jugendfeuerwehr übte sich in der Ersten Hilfe

25. Februar 2017
Die Jugendfeuerwehr Watenbüttel beschäftigte sich bei ihrem letzten Dienst mit dem Thema Erste Hilfe. Jedes Mitglied konnte sich üben beim Verbände und Pflaster anlegen. Alle lernten, was zu tun ist bei kleineren Schnittwunde am Finger oder Nasenbluten, Insektenstichen und einem Sturz mit einer Kopfplatzwunde. Am Schluss galt es, noch die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen Wiederbelebung am Dummy zu üben.

Löschlöwen feiern wilde Karnevalsparty „Watenbüttel helau“

25. Februar 2017
Die Löschlöwen der Kinderfeuerwehr Watenbüttel haben im Feuerwehrhaus eine wilde Karnevalsparty gefeiert. Es waren fast alle Löschlöwen bunt kostümiert im Feuerwehrhaus erschienen. Das Betreuerteam mit Ina und Lena-Marie Barluschke, Steffi Gölling, Verena Kadereit, Marvin Renneberg und Sonja Borchardt hatte das Feuerwehrhaus bunt geschmückt und sich für diesen Tag ein umfangreiches Spiele- und Tanzprogramm ausgedacht. Die bunt kostümierte Bande feiert ausgelassen den fünften Karneval im Feuerwehrhaus. Auch für ein kleines Buffet war ebenfalls gesorgt, so dass eine Verschnaufpause bei Getränken, Obst und Knabbereien eingelegt werden konnte.

Drückend überlegen, trotzdem verloren

24. Februar 2017
Das war Abstiegskampf pur. Kampfstark, dynamisch, schnell. VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen, der Vierzehnte gegen den Sechzehnten. Dass am Ende die schlechter platzierten Bremer mit 2:1 die Oberhand behalten würden, war das Ungerechteste, was die Bundesliga jemals zu bieten hatte. Einmal mehr beweist sich, dass Abstiegskampf eigene Gesetze schreibt. (mehr …)

Löwen bestehen in Sandhausen

24. Februar 2017
Eintracht Braunschweig besteht in Sandhausen mit 1:0 und fährt den ersten Sieg in der Rückrunde ein. Endlich ist die Serie gebrochen. Das dachten sich wohl auch die rund 500 mitgereisten Löwen, der insgesamt 4.721 Zuschauern im Hardtwaldstadion. Es war ein stark umkämpftes Spiel. Phasenweise hatten die Löwen das Spiel fest in der Hand aber auch wieder an die Gastgeber aus Sandhausen abgegeben. (mehr …)

Teamgottesdienst

24. Februar 2017
Die Kirchengemeinde Hötzum lädt am 5. März um 9:30 Uhr zum Teamgottesdienst in die St. Petri-Kirche in Hötzum ein. Das Thema, um dass sich alles drehen wird, lautet „ER–löst: Der Sünde ein Schnippchen schlagen“. Kennzeichnend für unsere Teamgottesdienste sind eine besonders große Musikvielfalt mit einer Mischung aus modernem Lobpreis und traditionellen Chorälen. Meist gibt es ein Anspiel der Jugend oder ein thematisches Video und immer eine lebendige Beteiligung vieler Mitarbeiter, die ihre Kreativität und ihre Ideen in die Gottesdienstgestaltung einbringen. Das Team freut sich auf viele Besucher. Martin Feuge