• Osterfeuer am Freibad

    7. März 2017

    Auch 2017 wird die Freiwillige Feuerwehr Hemkenrode am Ostersonntag wieder ihr Osterfeuer abbrennen. Altbewährt werden wir dabei  den Platz an der Badeanstalt in Hemkenrode nutzen.  Für das leibliche Wohl werden die Kameradinnen und Kameraden der aktiven Gruppe sorgen. Ob Grillgut oder heiß/kalte Getränke, für jeden Geschmack wird sich sicher etwas finden. Das Feuer wird mit dem Einbruch der Dunkelheit entzündet werden. (mehr …)

  • Anmeldetermin für IGS Schöppenstedt: Es bleibt bei Anfang Mai

    3. März 2017

    Die  Landkreisverwaltung hat überprüft, ob der Anmeldetermin für die geplante Integrierte Gesamtschule in Schöppenstedt vorverlegt werden kann. Demnach ist ein vorgezogenes Verfahren für eine einzelne Schule nicht möglich, teilt das Schulreferat mit. Darauf habe unter anderem die Landesschulbehörde hingewiesen.

    Damit bleibt es bei den bereits abgestimmten einheitlichen Anmeldeterminen für sämtliche Schulen des Sekundarbereiches: Diese wurden auf den 2. und  3. Mai festgesetzt. Nachmeldetermine sind der 9. und der 10. Mai.

    Wer sich weiter über das Angebot der künftigen IGS Schöppenstedt informieren möchte, hat dazu am Freitag, 31. März, die Gelegenheit: Ab 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen zu einem „Tag der offenen Tür“.

    Kornelia Vogt

  • Lärmschutz an der A 395

    1. März 2017

    Lärm ist eine Geißel der Menschheit und trägt häufig dazu bei, dass unterschwellige Krankheiten entstehen, die nicht immer einfach kausal zu erkennen sind. Das gilt insbesondere für Menschen, die im Umfeld von Autobahnen leben. Zu diesem Thema erreichte uns eine Pressemeldung des CDU-Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg. (mehr …)

  • Boßeln und Braunkohl

    18. Februar 2017

    Wie in den letzten Jahren lädt der CDU-Ortsverband Cremlingen wieder zu seiner B&B-Tour (Boßeln und Braunkohl) ein. Sie findet am Sonntag, den 5. März statt. Alle Boßelfreunde  treffen sich wieder um 10 Uhr auf dem Hof Segger, Hauptstraße 21 in Cremlingen. Nach Einteilung der Mannschaften beginnt der sportliche Teil, das Boßeln in den Herzogbergen. Dabei wird natürlich der gut gefüllte Handwagen mitgeführt. Unterwegs ist wieder der „Boxenstopp“ mit warmen Getränken vorgesehen. Die Boßeltour endet gegen 12:30 Uhr im Gasthaus bei Chris, Hauptstraße 17. Dort wartet das leckere Braunkohlbüffet auf die Teilnehmer. Auch wer am Boßeln nicht teilnehmen möchte, ist herzlich zum Braunkohlessen willkommen (Kosten pro Person 14 Euro). Unser Landtagsabgeordneter Frank Oesterhelweg und seine Frau sind mit von der Partie. (mehr …)

  • „JUST FOR FUN“- Treffen nach über 20 Jahren – Ehemalige Teilnehmer gesucht

    14. Februar 2017

    In den 90`ern gab es kein Dorfgemeinschaftsfest und kein Schützenfest, oder andere Volksfeste im Umkreis von Weddel, an dem „JUST FOR FUN“, die damalige Jazzdance-Gruppe des VFR-Weddel nicht zur Unterhaltung beigetragen hat. Nun, nach Jahrzehnten treffen sich die „Just for Fun-Damen“ .. genauso „just for fun“ wie damals wieder, um in geselliger Runde in Erinnerungen zu schwelgen. Das Treffen ist für Freitag, 7. April, um 18:30 Uhr im Weddeler Hof geplant. Alle interessierten „Ehemaligen“ sind herzlich eingeladen an dem Treffen teilzunehmen. Damit besser geplant werden kann, bittet die damalige Leiterin Monika Reim um Kontaktaufnahme unter Telefon 0176 34156602.

    Monika Reim

  • Handballregion Braunschweig

    9. Februar 2017

    In Zusammenarbeit mit der Erich-Kästner Grundschule in Weddel konnte am 26. Januar das erste Handball-Schulturnier stattfinden. Insgesamt spielten sechs Grundschulen (Schandelah, Bültenweg, Bortfeld, Stöckheim, Gliesmarode und Weddel) um die begehrten Pokale. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. So konnte jedes Team fünfmal antreten und kam auf eine Gesamtspielzeit von 60 Minuten. Bei der Organisation vor Ort wurde der MTV durch Kathrin Bornschein unterstützt, Sportlehrerin an der Grundschule Weddel. „Ohne die Unterstützung der Schulen und den Einsatz der Lehrer wäre so eine Veranstaltung nicht möglich. Für ihr Engagement gebührt Kathrin großer Dank“, so Jugendkoordinator Udo Falkenroth. Über den gesamten Vormittag waren die Kinder mit voller Begeisterung dabei. Das der eine oder andere noch nie Handball gespielt hat, war dabei überhaupt kein Problem. (mehr …)

  • Gottesdienst Cremlingen

    2. Februar 2017

    Der Gottesdienst der ev. Kirchengemeinde St. Michael findet wegen Renovierungsarbeiten am 5. Februar und am 19. Februar jeweils um 10 Uhr im Pfarrhaus, Tiefe Str. 2 statt.

  • Da ist Musik drin

    5. Januar 2017

    Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde der Christuskirche Weddel lädt zu einem besonderen Informationsabend ein. Am 19. Januar wird Pfarrer Olaf Neuenfeldt um 20 Uhr im Gemeindesaal des Paul-Gerhardt-Hauses, Kirchstraße 16 in Weddel, verschiedene Glaubenskurse vorstellen. „Wir möchten mit möglichen Interessenten herausfinden, welche Inhalte gewünscht sind, welcher Zeitrahmen gut wäre und welche Form des Kurses die Menschen anspricht. Darüber und alle weiteren Fragen möchten wir ins Gespräch kommen,“ so Pfarrer Neuenfeldt. Der Kurs selber soll dann im September diesen Jahres stattfinden. (mehr …)

  • Diventrio mit zwei Herren

    9. Dezember 2016

    Aufgrund der hohen Resonanz des begeisterten Publikums und des positiven Echos der Lokalpresse, kommt das Diventrio mit zwei Herren der Einladung des Kulturvereins Königslutter e.V. zum  Festlichen Konzert zur Jahreswende am 31. Dezember um 19 Uhr sehr gerne nach, um einen Auszug ihres Programms „Diventrio mit zwei Herren“ darzubieten. In über zehn Jahren sind die Musiker während der gemeinsamen Arbeit im Staatstheater Braunschweig zusammen gewachsen. (mehr …)

  • Kartoffelpuffer statt Schokolade

    8. Dezember 2016

    Jede Menge Schokolade am Nikolaustag – das kann ja jeder. Die Schützengruppe Hordorf hat sich da etwas weitaus Deftigeres einfallen lassen. Nach Einbruch der Dunkelheit wurden vor dem Schützenhaus leckere Kartoffelpuffer gebraten. Dazu gab es Glühwein und anregende Unterhaltungen. Natürlich waren nicht nur die Schützen und Mitglieder des TSV Hordorf, zu dem die Schützengruppe gehört, angetreten zum großen Pufferessen, sondern Leckermäuler aus nah und fern. Sogar ein Redakteur der Rundschau war eingeladen, es sich schmecken zu lassen. Es hat köstlich geschmeckt. Alle hoffen, dass die Aktion am nächsten Nikolaustag wiederholt wird.