Die drei tollen Tage von Wendezelle stehen vor der Tür

Die feierfreudigen Wendezeller sind im Schützenfestmodus. Die Traditionsgemeinschaft Wendezelle, kurz Tradi genannt, hat die Vorbereitungen abgeschlossen und lädt alle Wendezeller und Freunde des Wendezeller Schützenfestes aus nah und fern zu den drei tollen Tagen vom 7. Juli – 9. Juli ein. Das Zentrum des Festes sind wieder die Wendezeller Stuben mit ihren Festwirtsleuten Bernd Weymann und Petra Arnold nebst ihrem bewährten Team. Der Vorsitzende der Tradi Wendezelle, Detlef Marschall, berichtet, dass mit den Vorbereitungen bereits unmittelbar nach dem letzten Schützenfest begonnen wurde. Anfänglich im 4 Wochen Rhythmus haben sich die Verantwortlichen zum Schluß wöchentlich zusammengesetzt, um auch nichts dem Zufall zu überlassen. Abgesehen von den vielen Telefonaten und bilateralen Abstimmungsgesprächen. Marschall ist stolz auf seine Vorstandsmitglieder, die bis zum letzten Tag zur Sache gestanden haben, und immer nahezu vollzählig zu den Sitzungen und Besprechungen erschienen sind. Die Vorstandsmitglieder hoffen mit dem diesjährigen Programm wieder die Gäste begeistern zu können. Es wurde schon früh von den Planern mitgeteilt, dass es wenig Veränderungen im Programmablauf in diesem Jahr geben wird. Das ist ausschließlich den Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr geschuldet.

 

Mit dem Programm sollen in jedem Fall alle Generationen angesprochen werden. Für jeden ist etwas dabei.

 

Das Schützenfest begann bereits am 30. Juni mit dem ersten Mannschaftsschießen auf dem Schießstand der Kyffhäuserkameradschaft Wendezelle im Gesellschaftshaus „Wendezeller Stuben“.

Am 1. Juli schossen die Mitglieder der Jungen Gesellschaft Wendezelle in einem internen Wettkampf ihre Könige und Königinnen aus.

 

Der Freitag, 7. Juli ist der Familiennachmittag. Neben dem Königs-, Mannschafts-, Pokal- und Preisschießen von 14 Uhr bis 20 Uhr, dabei handelt es sich bei 20 Uhr um den Annahmeschluss, beginnen um 15 Uhr das Kinderfest und der Seniorennachmittag. Neben einem Karussell können sich die Kids unter anderem auch auf eine Hüpfburg freuen. Das Kinderfest findet vor den Wendezeller Stuben und Teilen des Hofes Hornig statt.

Die Senioren werden auf dem großen Saal mit selbstgebackenen Torten der Frauen des Gemischten Chores Wendezelle und weiteren Helfern verwöhnt. Bei Kaffee und Kuchen werden sie musikalisch mit vertrauten Rhythmen durch Reinhard Lehmann instrumental unterhalten. Zwischendurch wird sie der Wendeburger Gemeindeheimatpfleger Rolf Ahlers in seiner bewährten und beliebten Art ein wenig up Platt mit Anekdoten aus der Vergangenheit unterhalten. Und da das alles auf dem Saal stattfindet, ist auch Gelegenheit das Tanzbein zu schwingen.

 

Um auch den Senioren mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit an der Teilnahme zu ermöglichen, wird ein Fahrdienst eingerichtet. Ab 14:30 Uhr steht der TSV Wendezelle mit seinen Bussen für Hin- und Rücktransfer vom Seniorenwohnheim im Fasanenring zur Verfügung. Den Fahrdienst ab Seniorenheim Ehrenkamp übernimmt der Pflegedienst Löschmann mit seinem Bus. Aber auch weitere interessierte Senioren aus Wendezelle, die für den Weg zum Kaffee Hilfe benötigen, können abgeholt und auch nach Hause gebracht werden. Dazu rufen Sie bitte Mitglieder des Tradi-Vorstandes rechtzeitig unter den allgemein bekannten Telefonnummern an und teilen ihren Transferwusch mit.

 

Um 21 Uhr beginnt die Disconacht auf dem Saal. Die Stimmung wird angeheizt durch DJ Gabi aus Hannover. Er ist dafür bekannt, sich mit seinem Musikprogramm bestens auf das Publikum einzustellen und den Saal zum Kochen zu bringen. Um ca. 23 Uhr wird auf dem Saal die Proklamation der neuen Schützenkönige erfolgen.

 

Der Samstag ist der Festumzugstag. Um 13 Uhr treffen sich alle Teilnehmer vor dem Schießstand und marschieren dann um 13:30 Uhr los, um den neuen Majestäten die verdienten Königsscheiben an ihre heimatlichen Wände anzunageln. Musikalisch anführen wird der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Thune den Umzug.

Der Umzug endet wieder bei den Wendezeller Stuben. Dort kann im Biergarten weiter gefeiert und geschunkelt werden. Dabei werden sie noch bis 21:00 Uhr aus dem großen musikalischen Repertoire des Musikzuges Thune stimmungsvoll unterhalten. Aber 21 Uhr muss nicht das Ende für alle sein. Festwirt Bernd Weymann hält den Biergarten open End auf, und bietet auch Speisen, speziell für den Biergarten, an.

 

Der jährliche Höhepunkt des Schützenfestes ist wieder das Königsfrühstück. Beginn ist um 11 Uhr. Ab 10:30 Uhr erfolgt der Einlass. Letztmalig werden die Gäste beim Frühstück von den Stimmungsgaranten Hubi und Fenno unterhalten. Aber auch nach dem Frühstück geht es dann weiter. Fenno und Hubi werden wieder den Saal brodeln lassen und den Gästen ordentlich einheizen. Ende? Das weiß keiner!

Während des Frühstücks werden die Preise des Pokal- und des Mannschaftsschießens verteilt. Für Spannung wird wieder eine Tombola mit ihren attraktiven Preisen sorgen.

 

Die Traditionsgemeinschaft freut sich auf Ihre Gäste und wünscht allen Teilnehmern ein schönes, unvergessliches Schützenfest in Wendezelle.

Der Kartenvorverkauf für das Königsfrühstück erfolgt wieder in den aus den Vorjahren bekannten Vorverkaufsstellen. Karten für die Disco sind nur an der Abendkasse erhältlich.

 

Detlef Marschall